• Willkommen in Aachen

    Aachen, die Stadt Karls des Großen, mit einem der bedeutendsten Welt-Kulturdenkmäler der Welt, ist zugleich die westlichste Großstadt der Bundesrepublik. Hier bauten die Römer schon im 1.- 4. Jh. Badeanlagen und Kultstätten an den heißen Quellen. Nach 790 war Baubeginn der Pfalzkapelle, 814 starb Kaiser Karl und wurde in der Pfalzkapelle beigesetzt. Aachen hat viel Charme, den es für Sie zu entdecken gilt. Das vielfältige Angebot des Einzelhandels, malerische Winkel sowie gemütliche Cafés und Restaurants prägen das Bild in der Innenstadt rund um Dom und Rathaus und laden zum Verweilen ein.
  • Welcome to Aachen

    Aachen, the city of Charlemagne. Housing one of the most signi- ficant cultural monuments of the world. Aachen is the most westerly city in Germany. In the 1st-4th century A.D., the Romans were already building baths and temples on its hot springs. From 790 A.D., construction work began on the palace chapel and when Charlemagne died in 814 A.D., he was buried there. Aachen is full of charm. Let it captivate you! A wide variety of shops, quaint streets and welcoming cafes, typical of the central area around the Cathedral, invite you to linger.
  • Bienvenue à Aix-la-Chapelle

    La ville de Charlemagne où l’on peut admirer l’un des chefs-d’oeuvre du patrimoine culturel mondial est en même temps la ville située la plus à l’ouest à l’intérieur de la République Fédérale d’Allemagne. Dès la période du 1er au 4ème siècle, les Romains y ont érigé des thermes et les lieux de culte à proximité des sources chaudes. La chapellepalatine a été construite en 790; l’empereur Charle- magne y fut enterré en 814. Aix-La-Chapelle a beaucoup de charmes que vous n’avez plus qu’àdécouvrir. L’offre très variée des commerces, les coins pittoresques et les cafés sympathiques marquent l’image et la vie du centreville, tout autour de la cathédrale, et y invitent à la flânerie. Aix-la-Chapelle est belle!
  • Welkom in Aken

    De stad van Karel de Grote, met een van de belangrijkste kultuur- monumenten ter wereld is tevens de meest westelijke grote stad van Duitsland. De Romeinen bouwden hier reeds in de eerste tot de vierde eeuw badhuizen en tempels aan warmwaterbronnen. Na 790 begon men aan de bouw van de Pfalzkapel, in 814 stierf keizer Karel en werd in de kapel bijgezet. Aken heeft zo veel charme te bieden, dat U er ongetwijfeld door in de ban zult geraken. Het veelzijdige aanbod aan winkels, schilderachtige steegjes en gezelligecafés drukken hun stempel op de binnenstad rondom de Dom en nodigen U uit om er aangen aam te verpozen. Aken is mooi!
Freitag, August 03, 2018 Blog

am Mittwoch, 15.08., von 11.00 bis 17.00 Uhr als besonderer Event zum diesjährigen Archimedischem Sandkasten.

 Schneekugel fotografieren +
u. a. Ballonfahrt gewinnen!

Anlässlich 40 Jahre UNESCO Welterbe Aachener Dom

Zum Gewinnspiel!

X

Neuigkeiten

Montag, Juli 23, 2018

Insgesamt 362 600 Besucher auf dem CHIO in diesem Jahr. Ungefähr 5 000 mehr als im Vorjahr.

Freitag, Juli 13, 2018

Ausstellung im neuen Stadtmuseum bis zum 30.9.2018 mit dem Motto Kids, Kunst und Kravall in Aachen.

Donnerstag, Juni 21, 2018

Nächster Workshop im Shopping Lab Aachen vom Institut für werkzeuglose Fertigung. Das Institut beschäftigt sich bei diesem Projekt mit den Möglichkeiten bei denen der moderne 3D-Druck für den Einzelhandel eingesetzt werden kann.

Entdecken Sie die Aachener Altstadt ...

Entdecken Sie in den historischen Gassen Kirchen, Denkmäler und Brunnen. Z. B. das Fischpüddelchen auf dem Fischmarkt, den Spatzenbrunnen am kleinen Münsterplatz, die Mariensäule auf dem Münsterplatz, das Türe-Lüre-Lißchen in der Rennbahn, den Geldbrunnen Ecke Hartmannstraße oder den beliebten Puppenbrunnen in der Krämerstraße. Individuelle, kleine Geschäfte sowie Gastronomie für jeden Geschmack sind fußläufig innerhalb des Grabenrings erreichbar. Genießen Sie die schönsten Plätze in Aachen!

Anzahl der Geschäfte


Total of articles: 45