Lust auf mehr - nach der Altstadttour Straßennamen und ihre Geschichte ein Blick in die Körbergasse.

Stadtbekannt & Co e. V. - Eine etwas andere Art der Stadtführung. Hier ist der Leitfaden für die Stadtführung am jeweiligem Thema orientiert.

Schon eine Art Wahrzeichen für das Hochschulviertel, ein Punkt auf der Route de Charlemagne.

Das eigentliche Ungeheuer hatte der Legende nach den Kopf eines Kalbes, so die Übersetzung Bachkalb, das hier die Kaiserquelle symbolisch bewacht. Die Brunnenfigur am Büchel stammt aus dem Jahr 1967.

Mit dem Dom, genauer gesagt mit dem Octogon, Bauzeit von 793 bis 813, damals als Marienkirche, begann Aachens bedeutsamste Zeit als religiöser Mittelpunkt des Reiches unter Karl dem Großen.

Vielleicht ein bisschen Besinnlichkeit beim Betrachten der Domimpressionen

Etwas in den Schatten gestellt wirkt das Alte Kurhaus Aachens auf der Komphausbadstraße durch den verlassenen Monumentalbau des früheren Horten Kaufhauses. Zuletzt Lust for Life.

Um 1350 ersetzte ein Stadtpalast das Grashaus am Fischmarkt als neues Rathaus.

Vom Markt die Krämergasse Richtung Süden liegt linker Hand der Hühnerdieb-Brunnen vor dem Couven-Museum.

 

Seit 1977 also über 40 Jahre erfreuen sich die Besucher an diesem Brunnen mit dem Namen Kreislauf des Geldes gestiftet von der Sparkasse Aachen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen