befindet sich in der Mitte des Kreuzganges vom Aachener Dom.

Wo heute Hauptgebäude und SuperC die Studenten begrüßt, war im 20ten Jahrhundert das Areal von Tuch- und Nadelfabriken und Abteien.

Zu dieser Jahreszeit ist es sicher ein besonders interessantes Thema. Aktuell ist die Sammlung Jena zu Gast.

oder vielleicht besser "Quartier Technique" liegt im Herzen der Stadt - in Aachen unter dem Sammelbegriff Pontviertel bekannt. Ursprung der RWTH Aachen ist das Hauptgebäude am Templergraben.

 Ein Abstecher in den Stadtgarten ist bei schönem Wetter fast ein Muss.

Lust auf mehr - nach der Altstadttour Straßennamen und ihre Geschichte ein Blick in die Körbergasse.

Stadtbekannt & Co e. V. - Eine etwas andere Art der Stadtführung. Hier ist der Leitfaden für die Stadtführung am jeweiligem Thema orientiert.

Schon eine Art Wahrzeichen für das Hochschulviertel, ein Punkt auf der Route de Charlemagne.